Masken für Senioren genäht

Die Landfrauengruppe im Bayerischen Bauernverband Bad Kissingen macht es sich immer wieder zur Aufgabe, Mitbürgern in besonders schwierigen Situationen zu helfen. In der aktuellen Corona-Krise wird gerade in Seniorenheimen ein höherer Bedarf an Schutz für die Bewohner und Mitarbeiter festgestellt.

Die stellvertretende Kreisbäuerin Helene Greubel und Kreisbäuerin Edeltraud Häusler überreichten einer Mitarbeiterin des Seniorenheimes am Saaleufer in Bad Bocklet vor dem Haus 50 selbstgenähte und waschbare Mund- und Nasenmasken, die zum Schutz vor Tröpfcheninfektion eingesetzt werden können.

Artikel veröffentlicht bei https://www.infranken.de/regional/bad-kissingen/masken-fuer-senioren-genaeht;art211,5000815

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Interessante Beiträge

Meet& Grill

Meet& Grill Mit einem herzlichen Lachen auf dem Gesicht begrüßte Michael Wehner seine Mitarbeiter an

MITARBEITER EIN LICHT FÜR SENIOREN

Wir sagen DANKE an alle unsere Mitarbeiter zu Weihnachten mit einer Tüte für die Sinne.

Fleißige Weihnachtswichtel vom Fahrdienst der Tagespflege halfen mit, die Papiertüten mit nachhaltigen Produkten zu füllen. Impulse zur Ruhe und dem Wunder der Weihnacht wurden mit Düften und Dingen für Leib und Seele erlebbar gemacht.

Immer wieder spüren wir als Unternehmen, dass unsere Mitarbeiter mit ihrem Licht soviel Freude, Frieden und Liebe in die Pflege geben und so die Philosophie unseres Unternehmens leben.

SEI DABEI!

SEI DABEI

Der Pflegeberuf als sicherer Arbeitsplatz, mit guten Arbeitsmarktchancen, mit vielen sehr abwechslungsreihen und interessanten Arbeitsfeldern und vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten.