X
Menu
Gemeinsam – Wertschätzend – Respektvoll leben und arbeiten

Gemeinsam – Wertschätzend – Respektvoll leben und arbeiten

Bild:v.l. Tanja Beiersdörfer,
Michael Wehner, Luisa Wehner

Bad Bocklet – Burkardroth: Kürzlich konnte Michael Wehner, Geschäftsführer des Seniorenheims am Saaleufer in Bad Bocklet

und Seniorenheim Rhönblick in Burkardroth im Rahmen einer kleinen Feierrunde seinen beiden Kolleginnen Luisa Wehner und Tanja Beiersdörfer

zum erfolgreichen Abschluss zur Pflegedienstleitung gratulieren.

Beide haben ihre Weiterbildung zur Pflegedienstleitung am Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) in Schweinfurt, die berufsbegleitend über 1,5 Jahre ging,

mit hervorragendem Erfolg abschließen können. Luisa Wehner, ein „Eigengewächs“ des Seniorenheim am Saaleufer, hat im Anschluss an ihr Abitur den Beruf der examinierten Altenpflegerin

im Seniorenheim am Saaleufer erlernt und konnte hier direkt im Anschluss als stellvertretende Pflegedienstleitung berufen werden. Hier wird sie ab sofort die Position der Pflegedienstleitung

übernehmen und damit verantwortliche Ansprechpartnerin für Bewohner, Angehörige und Kollegen sein.

Tanja Beiersdörfer erlernte den Beruf der Krankenschwester im St. Elisabeth Krankenhaus in Bad Kissingen, in dem sie nach ihrem Examen mehrere Jahre beschäftigt war

bevor sie 2006 zum Firmenverbund Wehner als Entlassmanagerin wechselte. In den vergangenen Jahren baute sie als Leitung die Tagespflege am Saaleufer in Bad Bocklet

auf und arbeitet seit Herbst im neu eröffneten Seniorenheim Rhönblick als Stellvertretung – ab sofort übernimmt auch sie in Burkardroth als Pflegedienstleitung die Verantwortung.

Beide haben in den letzten Jahren die Unternehmensphilosophie GEMEINSAM – WERTSCHÄTZEND – RESPEKTVOLL LEBEN UND ARBEITEN in herausragender Weise in ihrer

täglichen Arbeit im Umgang mit Bewohnern, Angehörigen und Kollegen umgesetzt und freuen sich auf ihre vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben.

Julia Plinganser, die bisher die Aufgaben der Pflegedienstleitung übernahm, wird nun zur Pflegedirektorin berufen, um für beide Häuser zusätzlich als Prozessmanagerin zur Verfügung zu stehen.

Weitere Neuigkeiten

Share